Aufnahmegespräch

Anschließend an den schriftlichen Aufnahmetest folgt eine Art Bewerbungsgespräch (Explorationsgespräch). Dabei sitzt du mit zwei psychologisch geschulten PolizistInnen in einem Raum, wobei dir zahlreiche Fragen gestellt werden.

Es gibt keinen bestehenden Fragenkatalog auf den du dich vorbereiten kannst – und das musst du auch nicht. Ebenfalls ist die Art und der Verlauf des Gesprächs stark von deinen Interviewpartnern abhängig. Dein Auftreten, deine Körperhaltung und deine Reaktionen auf bestimmte Fragen sind mindestens genauso wichtig, wie die Antworten selbst.

Dich zu verstellen oder zu lügen, wird dich nicht ans Ziel bringen – deine Gesprächspartner führen nicht zum ersten Mal ein Interview durch! Manche InterviewerInnen werden versuchen dich „aus der Reserve“ zu locken. Versuche stets ruhig zu bleiben und Haltung zu bewahren. Solltest du ein Problem damit haben in stressigen Situationen ruhig zu bleiben, solltest du unter Umständen deine Berufswahl überdenken.

Häufige Themenbereiche in diesen Gesprächen sind:

– Dein Lebenslauf

– Deine Persönlichkeit

– Deine aktuelle Situation (Beziehung, Job, etc.)

– Wieso willst du PolizistIn werden?

– Wie reagierst du in bestimmten (dienstlichen) Situationen unter Stress?

Hier findest du die bewährtesten Lernhilfen für deine optimale Vorbereitung:

Shares 0
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...